drhejme - paurischer Moundort Oubd

Was von einer Gemeinde zu halten ist, die sich an Fettnpletsche und Memkenke gütlich tut, die zum Zeitvertreib andere ausholipert und die sich abends in Knepplbatschken kleidet, darüber scheiden sich wohl die Geister. Doch wenn es nach dem Neugablonzer Heimatdichter Heinz Kleinert geht, fällt das Urteil über derartige Absonderlichkeiten versöhnlich aus: »S ös a Stöckl vu drhejme / und dou hängt man abn dro.«

Dieses von Kleinert besungene »Drhejme« ist der Hauptakteur des neuen Stücks des Theater im Turm. In ihm wagt das Ensemble einen intimen Blick in die Wohnzimmer und Geschäftsräume des aufstrebenden Neugablonzer Bürgertums und lässt die Blütezeit paurischer Lebensart nochmals Revue passieren, wenn es von tierischen Erbschaften und misslungenen Geschäftsessen, von romantischen Stunden am italienischen Sandstrand und zänkischen Marktbesucherinnen erzählt. Über alldem schwebt dabei unsichtbar und doch allgegenwärtig die Frage nach dem eigenen Selbstverständnis im Angesicht einer immer geringer werdenden Zahl von Beherrschern der paurischen Mundart.

Bereits zum zweiten Mal empfangen das THEATER IM TURM und die Neugablonzer Kultband MAUKE in einer gemeinsamen Produktion ihr Publikum bei sich »Drhejme« zu einer schillernden Collage aus Sketchen, Gedichten und Liedern und lassen dabei paurischen Sprachschatz und Neugablonzer Lebensgefühl mit tiefgründigem Witz und packendem Humor hautnah erlebbar werden.

  • Drhejme
  • Drhejme Bild 1
Foto: Daniel Frank/Theater im Turm 

Geplante Aufführungstermine:

 Pfaarsaal Herz Jesu Kirche Neugablonz:

  • Donnerstag, 09.05.2019, 20.00 Uhr- Premiere
  • Freitag, 10.05.2019, 20.00 Uhr
  • Samstag, 11.05.2019, 20.00 Uhr

Start des Vorverkauf ist am 08.04.2019 bei der Buchhandlung Menzel in Kaufbeuren-Neugablonz!